SLP-CUP

SLP-Cup

Der SLP-Cup steht für das Konzept SLOTRACING CHANCENGLEICH, bei dem es darum geht einen möglichst geringen Aufwand in der Fahrzeugvorbereitung mit möglichst großer Chancengleichheit beim Material zu vereinen. 

Deshalb werden Einheitskarosserien vom Typ BRM 962 und Einheitschassis Plafit Super24 SLP zwingend vorgegeben.

Die Möglichkeiten zur Modifikation dieser Komponenten ist auf ein technisch sinnvolles Mindestmaß beschränkt.

Zielgruppe für diese Serie sind Ein- und Aufsteiger sowie erfahrenere Slotracer, die mit wenig Aufwand spannende Rennen im Maßstab 1:24 fahren möchten.

Downloads & Links

Mitmachen

Offene Sportveranstaltung für alle Fahrer*innen, d.h. jede Person die über ein zugelassenes Slotcar verfügt kann an den Wettbewerben teilnehmen.
Das Mindestalter zur Teilnahme beträgt 14 Jahre.

Da die Anzahl der Startplätze begrenzt ist, ist eine Teilnahme durch Nennung beim Veranstalter oder mittels Online Nennung anzumelden.

Die Vergabe der Startplätze erfolgt in der Reihenfolge des Nennungseingangs.

Online Nennung

Für die Anmeldung zur Rennteilnahme ist das Nennungsformular vollständig ausfüllen. Startgebühr und Zahlung sind der Ausschreibung zu entnehmen. Das Nennungs-Formular finden Sie immer in der Beschreibung der jeweiligen Veranstaltung.

Information

Für weitere Informationen stehen als Ansprechpartner für den SLP-Cup West die IG SLP-West (slp-cup@rennserien-west.de), und für SLP-Cup Südwest Ingo Neumann (ingo@neumanndruck.de) sowie Wolfgang Krech (badenslot@gmx.de) gerne zur Verfügung.

Alle kommenden Veranstaltungen und weitere Beiträge zur Serie anzeigen …